Schulungsprogramm für Sicherheitsbehörden

Nach der sehr positiven Resonanz im Vorjahr, wurden auch dieses Jahr Spezialisten der Sicherheitsbehörden Deutschlands, Österreichs und der Schweiz bei der SWG in Sachen Drucktechnik geschult. Die Schulung in Frankenberg war teil einer extra für diesen Teilnehmerkreis zusammengestellten Seminarreihe. Bei den zwei Tagen in der SWG standen die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich der Druckformherstellung und Weiterverarbeitung im Mittelpunkt.

Das Thema Sicherheitsdruck wird immer wichtiger. Neben Sicherheitsdokumenten zur Personalidentifizierung geht es u.a. um den Schutz vor Markenpiraterie und dem fälschungssicheren Druck von Urkunden und Dokumenten.

Die SWG ist durch die umfassenden Produktionsmöglichkeiten für verschiedenste Druckformen und -verfahren sowie den stetigen Weiterentwicklungen kompetenter Partner rund um das Thema Sicherheitsanwendungen. Bei den ca. 20 Schulungsteilnehmern traf die Kombination aus Theorie und Praxis auf ein positives Echo.